SinnesZauber

Babygruppe und Spielgruppe für Kinder von 4 Monaten bis 3 Jahren

"Kinder sind eigensinnig, können mit ihrem Frohsinn anstecken und manchmal auch leichtsinnig sein, erkennen scharfsinnig, lieben den Blödsinn und sind für jeden Unsinn zu haben. Wo Kinder sind, da sind auch Sinne im Spiel."

 

Prof. Dr. Renate Zimmer aus Handbuch der Sinnenswahrnehmung

 

Was ist SinnesZauber?

Der SinnesZauber schafft eine wertschätzende Umgebung, in der die Kinder ihre Sinnes– und Bewegungserfahrungen ausleben können. Wir werden ihren Bedürfnissen gerecht, indem wir ihnen für ihre Eigenaktivität den nötigen Raum und die Zeit geben.

 

Der SinnesZauber bietet den Kindern die Möglichkeit außerhalb vom familiären Umfeld neue, vielleicht unentdeckte Materialien kennen zu lernen und erste Erfahrungen auszutauschen. Auch Eltern stellt es manchmal vor kleine Herausforderungen die Kinder in ihrem Tun zu lassen und selbst zu entdecken und zu spüren. Dies kann in einem geschützten und wertschätzenden Rahmen gut gelebt werden. Außerdem werden erste Sozialkontakte geknüpft und der Kontakt zu anderen Kindern kann entstehen.

 

Sehen, hören, riechen, schmecken, tasten, Gleichgewicht und Bewegung – diese sieben Sinnessysteme sind eng miteinander verknüpft und bilden die Grundlage für das Lernen.

 

Was erwartet unsere Kinder?

Kinder sind sinnreiche Wesen. Sie setzten alle ihre Sinne mit großem Spaß ein. Sie lieben es in Ruhe auszukundschaften und haben noch sehr feine Antennen für alles was ihre Sinneswahrnehmungen betrifft.

 

Im SinnesZauber baden wir in Gries, tauchen unseren Körper in die Schwere von Linsen, fühlen unterschiedliche Temperaturen von Wasser, bedecken uns mit Laub und Gras, spüren die Kraft von Sandsäcken, kneten in Kartoffelbrei…

 

Wir hören wie Papier raschelt, wie Murmeln rollen und wie Seife knistert… aber wie hört sich Ruhe an?…

 

Wie fühlen sich Steine an?, Ist Rinde hart oder weich?, Können Federn kitzeln?, Ist Heu kratzig?, Schmelzen Eiswürfel in der Hand?, Kitzelt es an den Füssen wenn wir barfuß laufen? …

 

Wir erfahren wie Erde oder auch mal Regen riecht, aber auch Lavendel oder Nelken, wie schmeckt eine Karotte, wie eine Kartoffel ?,…

 

Wie liegt man auf einem Luftballonbett ?, Wie fühlt es sich an durch ein Spinnennetz zu krabbeln ?, Wie läuft oder krabbelt man auf dem Wackelweg ?…

 

Wir sehen welche Form oder Farbe Wäscheklammern, Federn und Knöpfe haben und ob sie einer Farbe zugeordnet werden können…

 

Draußen in der Natur, auf Wiese und Feld oder im Wald wollen wir all unsere Sinne spüren und auf Horchspaziergängen die Geräusche der Umwelt kennenlernen.

Was erwartet uns Eltern?

Eltern können ihre Kinder in Ruhe in ihrer Eigenaktivität beobachten, um zu erkennen welche Materialien sie gerade benötigen, damit sie all ihre Fähigkeiten weiterentwickeln können. Eltern dürfen beobachten welche Möglichkeiten sich erschließen, wenn Kinder selbst ausprobieren dürfen, selbst erfahren dürfen, selbst begreifen dürfen. Lassen wir uns als Erwachsene auf die Erlebnisebene der Kinder ein, so kann ein für uns sinnloses Tun auf einmal sehr sinnvoll sein. Eltern dürfen sich die Zeit nehmen gemeinsam mit ihren Kindern die Welt auf andere, vielleicht neue Weise zu entdecken, sie können selbst wieder ins Spüren kommen, sie können wieder lernen Ruhe zuzulassen.

 

Gemeinsam kommen Eltern im SinnesZauber mit anderen Eltern in den Austausch, haben Zeit Fragen zu stellen und können unterstützende Kommunikation und Begleitung durch die Kursleitung erleben.

Alter der Kinder

Babys und Kinder von 4 Monaten bis 3 Jahren treffen sich in verschiedenen altershomogenen Gruppen einmal wöchentlich für 1 ¼ Stunden.

Kursbeitrag

Der Kursbeitrag beinhaltet 8 Treffen mit den Kindern und 2 Elternabende und
beträgt für Mitglieder des Vereins Familien im Blick e.V. 105 € und für Nichtmitglieder 125€. Eine Reduzierung ist bei finanziellen Schwierigkeiten nach Absprache möglich.

Kursort

Spielgruppe in Heitersheim-Gallenweiler.

 

Gallenweiler liegt zentral zwischen Heitersheim, Bad Krozingen und Staufen. Auch von Ehrenkirchen oder Müllheim aus ist es gut zu erreichen.

Kurstermine

10.5., 17.5., 31.5., 7.6., 28.6., 5.7., 12.7., 19.7.

 

Freitags von 9.00 bis 10.15 Uhr und von 10.45 bis 12.00 Uhr

 

Zusätzlich können Sie zwei Elternabende frei wählen. Die Themen und Termine für die Elternabende finden Sie hier.

Kursleitung

Der SinnesZauber wird von Melanie Hatt-Sütterle geleitet

Anmeldung

Bei Fragen zum Kurs oder zur Kursanmeldung, können Sie sich direkt an Melanie Hatt-Sütterle wenden:

 

Telefon: 07634-6943033

Email: m.hatt-suetterle(at)familien-im-blick.de